»Und wieder Frühlingserwachen« Ein Kukai vom 7. – 19. April 2017

 

Die folgenden 82 eingereichten Haiku wurden bewertet. Über jedem Haiku steht der Name des Autors/der Autorin, darunter die erhaltene Punktzahl.

Wir freuen uns auf » Rückmeldungen zum Kukaigeschehen im DHG-Forum.

 

Gabriele Hartmann
frisches Grün
der Zeitungsjunge wirft ein Lächeln
über den Zaun

(32)

Martina Khamphasith
Erstes Sonnenbad
Der Liegestuhl vom Vorjahr
trägt mich nicht mehr

(23)

Brigitte ten Brink
Löwenzahnwiese
ein namenloser Käfer
nimmt neben mir Platz

(22)

Gisela Farenholtz
zur Hochzeit gepflanzt …
am uralten Apfelbaum
rosige Knospen

(17)

Angelica Seithe
in der Mittagssonne
geschlüpft als ich schlief –
Magnolienblüten

(16)

Ramona Linke
nach dem Anschlag –
in ihrer Hand
die Last der weißen Tulpen

(16)

Hans-Juergen Goehrung
Ave Maria
Ein Windhauch trägt Kirschblüten
in den Klostergang

(15)

Joerg Schaffelhofer
Magnolie –
in ihrem Blühen schon
das Welken

(14)

Friedrich Winzer
Märzsonne
zwei Knospen sprießen
unterm Top

(14)

Annelie Kelch
Kirschbaumblüte
Ein letztes Geschenk
am Krankenbett

(13)

Margareta Hihn
Brutzeit
im Amselnest
ein Sonnenfleck

(12)

Wolfgang Roedig
der Ruf des Kuckucks
vergessliche Großmutter
summt ein Kinderlied

(11)

Anke Holtz
Frühlingsgefühle
eine Hummel nimmt es
mit der Scheibe auf

(11)

Margarete Richter
Schneetreiben im März
frierende Osterlämmer
suchen die Sonne

(11)

Erika Uhlmann
und dann die Kirschen
schwärmt der alte Spatz
schön rot mit weißen Würmern

(11)

Frank Dietrich
Magnolienblüten
der Blinde spürt die Sonne
auf seinem Gesicht

(11)

Ina Mueller-Velten
Vorgarten –
Rentner begutachten meinen
gekauften Frühling

(11)

Christof Blumentrath
Hummelgebrumm
Opa verschwindet hinter
blauen Wölkchen

(10)

Rene Possel
wie es schneit
zarte weiße flocken
vom kirschbaum

(10)

Martin Berner
Weißdornblüte
er denkt an
Sommerreifen

(10)

Sonja Raab
auf`m dorfplatz
die jungs in kurzen ärmeln
frieren

(10)

Stefan Wolfschuetz
einatmen
immer noch Frühling
ausatmen

(9)

Gerald Rinnergschwentner
Kurzer Blick zu mir
Schick‘ ihr ein Lächeln zurück
Der Amsel im Nest

(9)

Taiki Haijin
In seinem neuen
Rasen gräbt eifrig
der Maulwurf

(9)

Beate Conrad
Morgendämmerung.
Vorm Haus die kleine Weide
flirtet mit dem Wind.

(9)

Bastian Kienitz
Frühlingsfest-
im Karussell die Füße baumeln lassen

(9)

Birgit Schaldach-Helmlechner
schachblumen blühen
sie geht durch den auengrund
zurück zum kindsein

(8)

Joachim Maria Nauroth
Die Kraft von Gräsern
Die die Erde durchstoßen
Sprachloses Wunder

(8)

Gert W. Knop
Ballett am Morgen
Schmetterlinge und Hummeln
In schillerndem Tanz

(8)

Hildegard Dohrendorf
Aprilgrün
unter dem Dachfirst
die ersten Schwalben

(8)

Sylvia Bacher
keine jagdsaison
der hund apportiert
den schokohasen

(8)

Georges Hartmann
Es gab Maischolle
erinnert sie sich …
wiegt weinend das Kind

(8)

Dyrk-Olaf Schreiber
Es wird wärmer –
Forsythien streuen ihr Gelb
in die kühle Nacht

(7)

Kristin Lange
„Ach Servatius“,
klagt Sophie. „Zwischen uns steht
Bonifatius!“

(7)

Gregor Graf
lang anzuschauen
das Veilchen
war ihm wichtig

(7)

Hartmut Fillhardt
Erster Vogelruf –
Vor mir am Frühstückstisch
Ein Spinnchen

(7)

Gerd Boerner
im Rausch …
mit den Birken feiern wir
das Morgenlicht

(6)

Peter Goos
Aus Baumwracks
wuchert frisches Grün
zum Achzigsten

(6)

Okami Tatsu
Osterstrand
die Algenblüte
im Kalkstein

(6)

Jutta Oesterle
Kirschbaumblüten und
Schneeflocken tanzen vereint
im Frühlingsrythmus

(6)

Peter Rudolf
oh! deine Frage
ob du und ich und wieder
Frühlingserwachen

(5)

Bernd Polster
Schon nach Mitternacht –
samtener Blütenteppich
im schwachem Hoflicht

(5)

Dr. Reinhard Lehmitz
Apfelblüte –
Ein erster Vorgeschmack
auf den knackigen Biss

(5)

Antje Steffen
Rotkehlchengesang
tönt schon am frühen Morgen
Aufstehzeit noch weit

(5)

Eleonoe Nickolay
Fliederknospen
sanft streicheln sie
ihr Frühchen

(5)

Christa Beau
nach dem Krankenbett
plötzlich Frühling
in meinem Garten

(5)

Thomas Berger
Noch nicht entschwunden:
das Winterweiß der Berge
im sonnigen Lenz.

(5)

Fried Schmidt
schon am verwelken
die ersten apfelblüten
hanami versäumt

(4)

Hubert Felber
Von den Bäumen
vertrauter Gesang
Star Auftritt

(4)

Ann Bartke
Krähengekrächze
Hummelgebrumm im Bassklang
Amsel’s Grüngesang

(4)

Tony Ettlin
Lila der Magnolienbaum.
Vater wechselt
am Auto die Reifen.

(4)

Birgit Heid
Erstes Gänseblümchen
sie tritt die Klappe auf
im Inkubator

(4)

Elke Bonacker
Frieden
in meiner Hand
Kirschblütenblätter

(3)

Jochen Stuesser-Simpson
Ein Summen, Zwitschern
Blumen-Duft und Grill-Geruch
er kommt, der Frühling

(3)

Elisabeth Sofia Schlief
ach löwenmäulchen
musst ja noch schneller wachsen
hummeln tanzen schon

(3)

Henning Sabo
Verschlafen
das Frühlingserwachen …
All die Blüten! All die Blüten!

(3)

Brigitte Schulze-van der Wal
Krokuswiesenkuss
Zwei taumeln sacht zu Boden
Ein Bad in Lila

(3)

Rita Janssen
Starker Märzwind
Pinscher am Brückenrand
nur die Leine hält.

(3)

Heiko Zacher
Schillernd
im Rückwärtsflug
der Kolibri

(3)

Margret Kirchner
Schmetterling
unter dem Kirschbaum sitzen
geborgenes Glück

(3)

Krzysztof Kokot
Dotterblumen –
die ersten Regentropfen
auf Gläsern

(3)

Cezar-Florin Ciobika
Engel am Fenster
des schwer kranken Kindes
Kirschblüten

(3)

Monika Garn-Hennlich
Veilchen, selbstgepflückt
mir gereicht am Geburtstag
und schon war ich Kind

(3)

Helga Schulz Blank
Ostersonntag
Blütenschneemischmasch
die Enkel schliddern

(2)

Ludwig Rozsa
Krokusse schießen,
wie Pilze aus dem Boden!
Sind Frühlingsboten!

(2)

Pascal Schulz
im Paddelboot schießt
die Sonne Schmetterlinge
über den Parksee

(2)

Edgar Dembeck
Sonnenduft verstreut
taufrisch in Herzensnähe
hängengeblieben

(2)

Ulrike Voigt
rubinrot brennt, blüht,
weckt Lust, Laune in mir,
sonnt sich im Licht.

(2)

Roswitha Borrmann
Frühlingsvergnügen
Kutschfahrt durch Tulpenfelder
augenweidenschön

(2)

Heike Gericke
Erde in der Hand
was in einem Jahr war –
sprießendes Grün

(2)

Karen Horwege
die Stadt erleuchtet
die Frühlingstage sind
forsythiengelb

(2)

Wolfgang Gründer
Die Weide voll Schnee
am Zaun ein frierendes Lamm
Ostern ist nicht fern

(2)

Gerhard A. Spiller
Der Frühling ist da,
sät Gedanken an Liebe,
lässt Anmut sprießen.

(2)

Angela Hilde Timm
Blauer Himmel lädt
Magnolienknospen zum
FrühlingsFarbTanz

(1)

Mait Buttgereit
Erster Schmetterling
grüne Ginkgobaumknospen
fröhliche Vögel

(1)

Dragan Ristic
Der Vorfrühling –
ein Vogelgesang zu laut
die Worte unhörbar

(1)

Daniela Kloo
Quellwasser gurgelt,
zischt und rauscht – klar und glitzernd,
hell im Morgenlicht.

(1)

Andreas Cruesemann
Ahorn rot vor grau
Gedanken blau einst tauen
Auf geht’s! ruft ein Specht

(1)

Valeria Barouch
Frühlingsglocken –
eingeschlafene Kontakte
entstauben meine Nummer

(1)

matta lena
jauchzender kirschbaum
ungestüm versprühn blüten –
die leiter wartet

(1)

Sissi Kuhn-Prinz
himmlisches Feuer
Engel gelandet
irdische Wärme

(0)

Traude Buehrmann
aus Trümmern strömend
rosa Hyazinthenduft
Frühlingszauberei

(0)