| Foren | Antwort | Suchen |
Haiku-Forumwww.dhg-forum.de Werkstatt / Haiku-Forum /
Beitragsverfasser Hannes Lorenz
Registriert 

#1 | Gesendet: 31 Aug 2017 17:53 
heimlich erkennen,
wie die Stimme der Mutter
das Kind beeinflußt

Beitragsverfasser Klaus Stute
DHG-Mitglied 

#2 | Gesendet: 31 Aug 2017 18:59 | Nachbearbeitet von: Klaus Stute 
Besonders interessant ist dabei ja immer die Wortwahl bzw. die "Argumentation", mit der das Kind - wie sagt man - "erzogen" wird.

Und was mir persönlich noch viel besser gefällt, ist wenn Kinder in der Öffentlichkeit ihre Eltern zur Weissglut bringen, sie an ihre pädagogischen Grenzen bringen, sie so richtig "vorführen".

Klaus

Beitragsverfasser Ilse Jacobson
DHG-Mitglied 

#3 | Gesendet: 31 Aug 2017 20:06 
Ja Hannes. das ist immer äußerst spannend,
aber ebenso oder doch anders, die Stimme des Vaters??

Grüße
Ilse

Beitragsverfasser Angelika Knetsch
DHG-Mitglied 

#4 | Gesendet: 31 Aug 2017 23:49 
Ja lieber Hannes, Stimme und Stimmung gehen Hand in Hand. Kinder haben da feine Antennen... Ein spannendes Haiku.
Herzlich Angelika

Beitragsverfasser Hannes Lorenz
Registriert 

#5 | Gesendet: 1 Sep 2017 08:28 
Hallo Klaus, sicher ist auch die Wortwahl interessant. Aber: wie oft reicht es aus, der Stimme einen besonderen Klang zu geben, um die Stimmung als Mittel zu nehmen, das Kind in diese oder jene Richtung zu bewegen. Kinder beherrschen das ja auch. Du schreibst von Eltern, die zur Weißglut gebracht werden. Und solche Kinder machen das weniger mit Worten denn mit ganz besonderen Stimmlagen -

Hallo Ilse, ja, Väter beherrschen das auch. Der Unterschied ist die Stimmlage. Auch herrlich für mich, ab und zu hören zu dürfen, wie Mann oder Frau mit dem Haustier spricht; man kann diese Tiere mit dem schlimmsten Schimpfwörtern kommen, ist der Ton gut, freut es sich.

Ja, Angelika, wie heißt es doch so schön?: Der Ton macht die Musik.

Grüße
Hannes

Top
In Bezug auf den Beitrag antworten Klick - zum zitierten Beitrag springen
 

 
Nur registrierte Teilnehmer können im Forum auch schreiben. Vor dem Absenden eines neuen Themas bzw. Beitrags bitte den Usernamen und das Passwort eintragen, oder falls noch kein Zugang besteht hier zuerst neu registrieren.
 


- Powered by Bulletin Board Software miniBB® © 2017